A|B|C|D|E|F|G|H| I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z 

XCOPY
(1998) DOS-Programm zum Kopieren von Dateien. Weist gegenüber dem internen COPY-Befehl eine erhöhte Funktionalität auf. Unter Windows 95 sind einige nette Schalter hinzugekommen, die sich sogar für schnelle Backups eignen. Selbst die Kopie einer kompletten Festplatte mit einer laufenden Windows-95-Installation auf eine andere ist mit "XCOPY C:\ D:\ /K/H/E/V/C/Q/R" möglich (c't 8/96 S. 249).
XFSTT
(2000) Der X Truetype Font Server von Herbert Duerr ermöglicht die Darstellung von True Type Fonts unter dem X-Windows-System.
XT (1989)
(1989) Extended Technology, "erweiterte Technik". Der PC/XT ist ein IBM-kompatibler Personalcomputer mit 8086-, 8088- oder V20- CPU und Festplatte.
X-Windows
(1998) Ein auf den Protokollen TCP/IP basierendes netzwerkorientiertes Window-System. Eines der am meisten verbreiteten Window-Systeme ist das X11, eine Entwicklung des MIT.

Zurück