A|B|C|D|E|F|G|H| I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z 

Kaffeetassenhalter
(1999) DAU-Bezeichnung für die Schublade eines CD-ROM-Laufwerkes.
KByte
(1989) 210, also 1024 Byte. Das KByte wird übrigens "Ka-Beit" ausgesprochen, ein "Kilo-Beit" wären genau 1000 Byte. Siehe binäre Vielfache.
Kommandozeilenparameter
(1989) Wenn Ihre Benutzeroberfläche noch nicht völlig vermaust ist, geben Sie den Namen des Programms, das Sie starten wollen, über die Tastatur ein. Alles, was auf den Programmnamen folgt, sind Kommandozeilenparameter. Zum Beispiel die Dateimaske bei "DEL *.*" oder der Name einer Datei bei "UNERASE COMMAND.COM".
Anmerkung: Wenn Sie das Programm UNERASE jetzt nicht zur Hand haben, wird es Zeit, einmal aufzustehen, einen Spaziergang im nächsten Park zu machen und anschließend zu versuchen, die Boot-Diskette zu finden, die seit Monaten irgendwo hinten im Diskettenschrank vor sich hin altert.
kompatibel
(1999) "Verträglich". Man betrachtet zwei Produkte als zueinander kompatibel, wenn ein gemeinsames, aufeinander bezogenes Funktionieren gewährleistet ist. Kompatibilität kann sehr umfassend sein und von der Einhaltung bestimmter Leitungswiderstandswerte bis hin zur Benutzung gemeinsamer Verfahren der Softwareverschlüsselung reichen. Siehe auch abwärtskompatibel.
Nicht alle Softwarehersteller wissen allerdings, wie man "Kompatibilität" überhaupt schreibt. Hier ein Beweisfoto (10 kB) aus der Windows-95-Systemsteuerung, auf dem sich in einer einzigen Dialogbox gleich drei Schreibweisen tummeln. Immerhin ist das Wort auch einmal richtig geschrieben (Trefferquote: 16,67%).
Kybernetik
(1998) Der 1947 von Wiener vom griechichen "Kybernetes", was Navigator oder Steuermann bedeutet, abgeleitete Begriff steht für die Lehre von der Steuer- und Regeltechnik. Siehe auch Cyberspace.

Zurück